Ökologische Vorteile von LED

Mit bis zu 80% weniger CO₂-Emissionen und ohne giftige Leuchtgase sind LED-Produkte die ökologische Lichtquelle der Zukunft.

 

Ökologische Vorteile von LED

LED-Lampen verbrauchen bis zu 90% weniger Strom als herkömmliche Glüh-Leuchtmittel. Diese Ersparnis schont nicht nur Ihren Geldbeutel, sie hat auch enorm positive Auswirkungen auf die Umwelt. Das steigende Bewusstsein in Sachen Umweltschutz und Energieeffizienz nährt sich dabei aus unterschiedlichen Motivationen. Zum einen steigt das Interesse der Verbraucher und Endkunden daran, ökologisch orientiert zu konsumieren. Ein geringer Energieverbrauch und der damit verbundene verbesserte CO₂-Fußabdruck werden für Unternehmen zum Image-Faktor.

Zudem sehen gesetzliche Veränderungen und Zielsetzungen der Bundesregierung vor, dass auch Betriebe stärker in die Verantwortung genommen werden, was ihre Energiespar-Bemühungen anbelangt. Wie LED-Produkte an dieser Stelle ins Spiel kommen, liegt auf der Hand. Sie benötigen lediglich 10% der Energie, die klassische Leuchtmittel verbrauchen. Der nicht verwendete Strom führt zu deutlich weniger CO₂-Emissionen.

Abgesehen davon profitieren Betriebe sogar von dieser Effizienz, da es ihre Stromkosten deutlich senkt. Investitionen in ein modernes Beleuchtungs-System werden auf diese Weise schnell amortisiert. Und da LED-Produkte ohne giftige Leuchtgase auskommen, können sie unbesorgt überall zum Einsatz kommen und fallen nach dem Gebrauch nicht unter Sondermüll.

Weitere Vorteile

LED Kosteneffizienz

LED-Produkte besitzen die größte Sparsamkeit, die höchste Effizienz und die längste Haltbarkeit unter allen Beleuchtungs-Lösungen.

öffnen

LED Lichtplanung

Mit der Vielseitigkeit der LED-Technik können auch ausgefallene Lichtkonzepte effizient geplant und ausgeführt werden.

öffnen
Kontakt

fastcon gmbh
Genshagener Straße 42A
D-14979 Großbeeren

Telefon:
+49 (0)30 233 293 44

Telefax:
+49 (0)30 233 293 59

Direktkontakt: